St. Hildegard-Schulgesellschaft sucht eine/n Sozialarbeiter/in in Teilzeit

Stand: 22.05.17

Die St. Hildegard-Schulgesellschaft mbH ist Trägerin von 5 katholischen Privatschulen im

Bistum Limburg. Für unsere St. Ursula-Schule in Geisenheim (Privates, staatlich

anerkanntes Gymnasium mit Realschulklassen) suchen wir zum 01.08.2017

 

eine/n Sozialarbeiter/in

Teilzeit 50% (19,5 Std./Wo), unbefristet

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Beratung von Schülern und Eltern
  • Kooperation mit Lehrkräften u. Klassenbegleitung
  • Planung und Durchführung von Präventionsveranstaltungen
  • Organisation von Projekten und Netzwerkarbeit

 

Wir erwarten

  • Eine anerkannte abgeschlossene Ausbildung sowie Berufserfahrung
  • Eine selbstbewusste, selbstständig und verantwortlich handelnde Person

- die team- sowie kooperationsfähig ist und vertrauensvoll arbeitet,

- die empathisch und mit notwendigem Taktgefühl handelt,

- die vielfältigen Kommunikationsaufgaben gewachsen ist,

- die sozialpädagogische Gruppenangebote initiieren kann,

- die den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Katholischen Kirche mitträgt.

 

Wir bieten

  • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Eine Vergütung nach TVöD/VkA Entgeltgruppe 10 und den Richtlinien derLimburg (AVO).
  • Arbeitsvertragsordnung für die Beschäftigten im Kirchlichen Dienst in der Diözese

 

Von dem/der Bewerber/in wird eine persönliche Identifikation mit der Schulgemeinde St.

Ursula sowie den Grundsätzen und Zielen der Katholischen Kirche erwartet.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsbeschreibungen) richten

Sie bitte an die

 

St. Ursula-Schule

1.Hd. Herrn Dr. Schlicht – Rüdesheimer Str. 30 – 65366 Geisenheim (Tel. 06722 – 960710)

oder per E-Mail an: sekretariat@st-ursula-schule.de

Weitere Informationen: www.st-ursula-schule.de

Dieser Artikel wurde am Mai 22, 2017 publiziert und unter Stellenanzeigen abgelegt.