Online-Workshop für Studierende und Promovierende: Unconscious Bias – Zum Umgang mit unbewusster Diskriminierung

Termin: 14.07.2021 I 10.00 – 16.00 Uhr (Pausen sind eingeplant)

Referent*in: Dr. Lina Vollmer

Ort: Online-Format / Zoom

Anmeldung: Online-Formular unter https://www.diversitaet.uni-mainz.de/anmeldung

(Den Zugang zum virtuellen Veranstaltungsraum erhalten Sie per Mail)

 

Oft sind wir uns nicht im Klaren darüber, wie stark unsere Wahrnehmung von Stereotypen und Unconscious Bias geprägt wird. Unter Unconscious Bias versteht man kognitive Wahrnehmungsverzerrungen, denen wir uns nicht bewusst sind. Diese Verzerrungen entstehen im Zusammenhang mit Stereotypen und hängen unmittelbar zusammen mit gesellschaftlichen Diskriminierungsprozessen. Sie wirken sich auf unser Urteilen, unsere Entscheidungsfindung und schließlich auf unser Handeln aus. Sie können auch im wissenschaftlichen Kontext Leistungsbewertungen beeinflussen und dazu führen, dass wir Menschen ungewollt unfair behandeln, auch wenn wir denken im Sinne der Chancengerechtigkeit zu handeln. Dieser Online-Workshop dient einer ersten Auseinandersetzung mit unbewussten Ausschlussmechanismen und Diskriminierungsprozessen gegenüber Frauen und Minderheiten in der Gesellschaft, aber auch speziell in der Wissenschaft. Wir werden dabei den Forschungsstand zu Unconscious Bias behandeln sowie mithilfe von Diskussionen und Reflexionsübungen eigene stereotype Haltungen reflektieren und über Umgangsstrategien sprechen.

 

Weitere Informationen findet ihr hier: Flyer_Uncounscious Bias

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles